Die innoscale AG ist SAP-Partner

Berlin, den 08 Juni 2017 | Die innoscale AG darf sich nun SAP-Partner nennen!

Als junges Unternehmen, das sich mit Softwarelösungen und Services rund um die Themen Master Data Management und Stammdatenqualität beschäftigt, ist es für die innoscale AG wichtig, erstklassiges Know-How über Softwaresysteme zu besitzen. Denn die hauseigene MDM-Software DataRocket wird über eine Schnittstelle direkt an das lokale Softwaresystem (z. B. CRM, ERP, PLM) angeschlossen, um so eine hohe Stammdatenqualität zu gewährleisten. Dazu zählen insbesondere im deutschen Markt auch SAP-Systeme, die bei Kunden und Partnern eingesetzt werden.

Als SAP-Partner steht uns ein Zugang zu rollenbasierten Tools und Ressourcen über die Partner-Webseite offen. Wir können so für unsere Kunden „Test-Systeme“ aufbauen und Integrationsszenarieren zwischen DataRocket und SAP in frühen Projektphasen ohne Lizenzkosten testen. Ebenfalls stehen wir in Kontakt zu einem SAP-Vertriebspartner, den wir jederzeit ansprechen können. Zudem können wir an rollenbasierten Online-Schulungen von SAP teilnehmen, die unser Know-How weiter ausbauen und auf dem aktuellsten Stand halten – innoscale hat stets den Anspruch State of the Art Technologien zu nutzen und realisieren.
Bei der Entwicklung unserer DataRocket und Schnittstellen zu den Plattformen von SAP werden wir durch alle benötigten Hilfestellungen unterstützt. Dies trifft sowohl auf unsere eigene Software als Independent Software Vendor (ISV), als auch auf Lösungen mit SAP Technologien zu.

Es kommt also ein neuer, hochkarätiger Partner zu unserem Kooperations-Portfolio hinzu. Ein weiterer Schritt in unserer Entwicklung als Unternehmen, die weiterhin mit großen Schritten vorangeht. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit SAP und den Kunden, welche SAP nutzen und sich für eine Lösung im Bereich Stammdatenmanagement interessieren.

Über Camilla Jacobi

Als Head of Marketing bei innoscale behält Frau Jacobi stets den Überblick über die verschiedenen Marketing Kanäle im Print und Online. Sie verfügt über sehr vielfältige Arbeitserfahrung als Projektmanager im Agenturenumfeld, einer Digitalisierungsberatung und einem Medizintechnikkonzern - bei dem das Thema Digitalisierung und Marketing natürlich immer im Vordergrund stand. Am allerliebsten beschäftigt sich Frau Jacobi mit Cotent Marketing und schreibt Blogartikel über diverse Themen wie Stammdatenmanagement, Digitalisierungsthemen, Nachhaltigkeit und Ihre Hobbies Urban Gardeing und das Campen mit dem Oldtimer-Bus.