Datenmigration

Datenmigrationen und -Konsolidierungen sind mühsam!

Wir helfen Ihnen bei der Migration und Konsolidierung von Daten

Damit Sie bei Ihrer Arbeit nicht zum Sisyphos werden, unterstützt DataRocket Sie bei den drei wesentlichen Schritten einer Datenmigration und -Konsolidierung (Extraktion, Transformation und Laden)

Datenmigrationen sind immer mühsam und werden ohne eine entsprechende Software, die Sie bei der Übernahme und Bereinigung der Datenstämme unterstützt wird,  schnell zur Sisyphusarbeit. Damit Ihnen das nicht passiert, unterstützen wir Sie – DataRocket vereinfacht die Migration von Daten erheblich und automatisiert mittels eines Regelsystems die Konsolidierung von Datenbeständen.

Was genau ist eine Migration? Es wird generell zwischen einer Software- und einer Datenmigration unterschieden. Eine Migration geht über eine einfache Aktualisierung bzw. ein Upgrade hinaus und bezeichnet vielmehr einen grundlegenden Wechsel der Software-Infrastruktur, die nahezu immer mit einer Migration der Daten der jeweiligen Software einhergeht. Bei einer Datenmigration wird die Plattform ersetzt, mit der Daten aktuell verwaltet werden. Die Daten werden von einem „neuen“ System übernommen. Dies kann ein physischerer Datenspeicher oder eine Datenbanksoftware sein.

Beispiele für eine Software-Migration:

  • Wechsel des Betriebssystems oder der Anwendungssoftware
  • Vereinigung von Softwaresystemen durch Ablösung bei redundanten Systemen (z. B. Abteilungs- oder Unternehmenszusammenschlüssen)
  • Teilmigrationen – z. B. Wechsel der Server-, aber nicht der Clientsoftware
  • Die Anpassung von plattformgebundener Software an ein anderes (Hardware-)System
  • Major-Releases, die eine geänderte Datenstruktur erfordern
  • Die Legacy-Migration – Umstellung einer Altanwendung, auf eine neue Version, damit die Anwendung weiterhin gewartet werden kann

Beispiele für eine Daten-Migration

  • Einführung einer neuen Standardsoftware. Es reicht nicht, nur die Standardsoftware zu installieren. Existierenden Datenbestände müssen auch übernommen werden (z. B. Kunden oder Rechnungsdaten)
  • Bei der Fusion von Unternehmen müssen die Daten beider Unternehmen zusammengeführt werden
  • Umwandlung in andere Datenformate oder Zeichenkodierungen
  • Die Übertragung von Datenbanken, Texten, Tabellenkalkulationen und Mediendaten

 

DE | EN