Total Quality Management

MDM und DQ-Projekte sind Teamarbeit!

Der Total Quality Management (TQM)-Ansatz Hilft Ihnen und Ihrem Team zum Erfolg bei der Verbesserung der Datenqualität!

Es existieren grundlegende Prinzipien des TQM, die sich auch auf die Verbesserung der Datenqualität übertragen lassen. 

Zu den wesentlichen Prinzipien der TQM-Philosophie zählen:

  • Datenqualität orientiert sich an den Maßstäben der Mitarbeiter und ihrer Zweckmäßigkeit
  • Datenqualität wird durch Mitarbeiter aller Bereiche und Ebenen (Fachabteilungen) erzielt
  • Datenqualität umfasst viele Dimensionen, die durch Kriterien operationalisiert werden müssen
  • Datenqualität ist kein Ziel, sondern ein Prozess, der nie zu Ende geht
  • Datenqualität bezieht sich auf Produkte, Dienstleistungen, Kunden/Lieferanten, vor allem aber auf die Prozesse zur Erzeugung derselben
  • Datenqualität setzt aktives Handeln voraus und muss erarbeitet werden

 

Die Idee des Qualitätsmanagement ist es, sich nicht auf die technischen Funktionen zur Sicherstellung der Datenqualität zu beschränken, sondern auch die Beziehung zwischen den Daten und den Mitarbeitern (Datenverwendern) zu berücksichtigen. Qualität ist die Erfüllung von Anforderungen – die immer sehr individuell sind. Oberstes Ziel einer hohen Datenqualität ist die Gewährleistung einer langfristigen Entwicklung des Unternehmens selbst (Quelle: In Anlehnung an Wikipedia)

Wir helfen Ihnen mit einer Checkliste, angelehnt an das EFQM-Modell, bei der Umsetzung Ihrer Datenqualitäts- und Master Data Management Projekte. Oberste Prämisse sind dabei immer das Engagement und die volle Unterstützung des Top-Level-Management.

 

DE | EN