Potenzial von „Social Mining“ – Dr. Tobias Brockmann im kostenlosen Live-Webinar

Nach spannenden, erfolgreichen und intensiven Monaten im vergangenen Jahr, wünschen wir von der innoscale AG ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr und werfen den Fokus gleich wieder auf das erste Highlight des Jahres 2016.

Nicht erst seit 2015 beschäftigen wir uns mit der Thematik „Social Mining“, welche im Bereich des Datenqualitätsmanagements stetig an Bedeutung gewinnt. Dies ist besonders interessant für Unternehmen, da es sich dabei um das Erkennen von Mustern, Strukturen und Zusammenhängen aus großen, frei verfügbaren Daten sozialer Medien handelt und nicht die bloße Generierung neuer Kundendaten zum Ziel hat. Durch gesellschaftliche Trends wie zunehmende Digitalisierung, private Vernetzung und der Verschiebung einiger Teile des individuellen sozialen Lebens auf Social Media Plattformen, eröffnen sich für Unternehmen hochinteressante neue Möglichkeiten beim Anreichern von Kundendaten und der erfolgreichen Neukundenidentifizierung.

Dr. Tobias Brockmann von der innoscale AG teilt in einem speziell dazu konzipierten live Webinar am 19. Januar 2016 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr kostenlos seine Erfahrung mit Ihnen. Darin stellt er anhand der Datenqualitätssoftware DataRocket interaktiv vor, wie Sie das Potenzial von „Social Mining“ in Ihrem Unternehmen optimal ausschöpfen können. Darauf aufbauend erfahren Sie, wieso ein anschließender Erstkontakt über Online-Meetings Sinn macht und wie dieser effizient gestaltet werden kann.

Die kostenlose Anmeldung ist auf der Website des Webinars, unter folgendem Link möglich: http://learn.citrix.com/011916_Brockmann_Social_Mining_G2M_DE-WBR-S?ID=70138000000e0c4&_ga=1.120447368.1484167206.1450086331